Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Ausbildungen

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie einer der bedeutendsten Frachtflughäfen Deutschlands. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld.

Allgemeine Informationen

Wir bilden in nahezu 25 diversen Ausbildungsberufen und Studiengängen aus. Unsere aktuellen Ausbildungsberufe für das Ausbildungsjahr 2020 sind nachfolgend aufgeführt und kurz erläutert. (Von Anfragen zu anderen Berufsbildern wie z. B. Servicekaufleute im Luftverkehr bitten wir abzusehen).

Informationen zur Bewerbung

Wenn Sie an eine Ausbildung bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 16.02.2020 über das Online-Bewerbungsformular der entsprechenden Ausbildungsstelle.

Technische Ausbildungsberufe

Berufsbeschreibung

Als Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik sind Sie für die Planung, Installation, Wartung und Reparatur elektrotechnischer Anlagen zu-ständig.

Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH werden Sie während der Ausbildung schwerpunktmäßig in der Abteilung Elektrotechnik ausgebildet. Die Mitarbeiter der Abteilung Elektrotechnik sind für die Bereitstellung der Stromversorgung zur Aufrechterhaltung des Flughafens sowie die Funktionalität und Leistungsfähigkeit der bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH eingesetzten elektrotechnischen Anlagen zu-ständig. Sie kümmern sich um die Steuerung, Überwachung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung sowie um die Um- und Neubauarbeiten von elektrotechnischen Anlagen, wie z.B. Verkehrswegebeleuchtungen, optische Landehilfen, Lichtsignalanlagen, Niederspannungsverteilung und Blitzschutzanlagen. Darüber hinaus gehört die Mitarbeit in Projekten sowie die notwendige Dokumentation (Schaltpläne, Prüfungsprotokolle) zu Ihren Aufgaben.

Anforderungsprofil

  • mindestens Fachoberschulreife
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Physik
  • technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsbeginn
03.08.2020

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung zum/zur Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik erfolgt im dualen System. Der theoretische Unterricht erfolgt in der Berufsschule in Form von Block- oder Teilzeitunterricht. Die praktischen Kenntnisse werden im Unternehmen vermittelt.

Ansprechpartner

Bahar Cakiroglu

Kaufleute für Büromanagement

Bettina Puth

Technisch-gewerbliche Ausbildung

Karla Handsley

Leiterin Aus-/ Weiterbildung

Stefanie Kasperek-Heindrichs

Luftverkehrskaufleute

Auf einen Blick

Download (PDF 2 MB)

Informationsbroschüre

Download (PDF 4 MB)

Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation